„Lock Me Out“ ist eine leistungsstärkere Version des Fokusmodus von Digital Wellbeing

click fraud protection

Google hat kürzlich den „Focus Mode“ zu seiner eigenen Digital Wellbeing-Suite hinzugefügt, und Lock Me Out verfügt im Wesentlichen über eine viel leistungsfähigere Version dieser Funktion.

Letztes Jahr, Wir haben eine App hervorgehoben namens „Lock Me Out“, das darauf abzielte, die Smartphone-Nutzung zu reduzieren. Seitdem ist „Digital Wellbeing“ zu einem wichtigen Bestandteil jeder Smartphone-Plattform geworden, und Google hat es sogar für OEMs zur Pflicht gemacht, dies in ihre Software aufzunehmen. Das macht Alternativen von Drittanbietern jedoch nicht nutzlos, da sie möglicherweise immer noch Funktionen bieten, die in der Standardsoftware nicht verfügbar sind. Aus diesem Grund befindet sich Lock Me Out immer noch in der aktiven Entwicklung und hat viele Updates erhalten, seit wir es zum ersten Mal behandelt haben, und um die neueste Version zu feiern, bietet der Entwickler an Promo-Codes für XDA-Leser.

Google Kürzlich wurde ein „Fokusmodus“ hinzugefügt. zu seiner eigenen Digital Wellbeing-App, und Lock Me Out ist im Wesentlichen eine leistungsstärkere Version dieser Funktion. Aber das ist noch nicht alles. Es stehen drei Sperrmodi zur Auswahl: blockierte Apps, zugelassene Apps und nur Bildschirmsperre. Sie können Sperren auch basierend auf Standort, Bildschirmzeit, geöffneten Apps und mehr einrichten. Wenn Sie eine strenge Durchsetzung von Aussperrungen benötigen,

Sie können sogar eine Zahlung verlangen, um auszusteigen.

Die App ist jetzt in Version 5.2.1 verfügbar, gegenüber Version 4.0.4, als wir sie zuvor behandelt haben. Hier ist ein Highlight der wichtigsten neuen Funktionen, die der App hinzugefügt wurden, seit wir sie das letzte Mal behandelt haben:

  • Sperrmodi: blockierte Apps, zugelassene Apps, nur Sperrbildschirm
  • Nutzungsstatistiken (Gesamtbildschirmzeit, in Apps verbrachte Zeit, App-Öffnungen, Entsperrungen, DND-Zeit, Durchschnittswerte)
  • Sperrung je nach Standort
  • Stellen Sie DND/stillen Rufton während der Sperrung ein
  • Nutzungsbasierte Sperren basierend auf der Bildschirmzeit in bestimmten Apps oder der Häufigkeit, mit der Apps geöffnet wurden
  • Mehrere nutzungsbasierte Sperren mit Durchsetzungsplan
  • Mehrere einmalige Sperren
  • Notzugangsmöglichkeit bei Aussperrungen
  • Kostenpflichtige Ausstiegsmöglichkeit bei Aussperrungen
  • Überarbeitete Benutzeroberfläche
  • Infodialoge für jeden Abschnitt der App
  • Alle Sperrmodi sind kostenlos (die kostenlose Version ist auf 3 blockierte Apps / 5 zugelassene Apps / 5 aktivierte Sperren beschränkt)

Besuchen Sie den Forumthread des Entwicklers, wenn Sie Fragen haben oder Feedback hinterlassen möchten. Der zweite Beitrag im Thread enthält ein ausführliches Änderungsprotokoll für jede Version, sodass Sie sehen können, wie sich die App im vergangenen Jahr weiterentwickelt hat.

Lock Me Out XDA-Forum-Thread

Der Entwickler von Lock Me Out hat uns 10 Promo-Codes zur Verfügung gestellt, die wir an XDA-Leser weitergeben können! Schauen Sie sich die Kommentare unten an, um die Codes zu finden!

Aktualisieren: Alle Codes wurden verwendet.

Sperren Sie mich aus: App-BlockerEntwickler: TEQTIC

Kostenlos.

4.3.

Herunterladen